Ein Arbeitsblatt zum Downloaden über Getreide und Getreideprodukte




Beobachte beim Bäcker, welche Brotsorten es zu kaufen gibt. Trage Sie in das Arbeitsblatt ein. Schau auf deinen Beobachtungsbogen, welche Brotsorten du isst. Hoffentlich ist es nicht nur Weißbrot oder Toastbrot! Diese Brotsorten sättigen nicht übermäßig. Probiere doch einige Portionen mit Vollkorn- oder Knäckebrot zu ersetzten. Auch Kartoffeln gehören zu den Grundnahrungsmitteln. Oft werden sie nur in Pommesform konsumiert. Achtung Fettfalle !!!
Das weiß schon jedes Kind! Ersetze Pommesportionen schrittweise mit kleinen Kartoffelportionen.

Informationen 10 Fibel 6.pdf (77,66 kb)

Bewertung: 3.0 von 3 Benutzern

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

„Erbsen, Bohnen, Linsen bringen den A…. zum Grinsen!“- zum Downloaden ein Informations- und Bastelblatt




Warum wohl? Es sind die Ballaststoffe, die unsere Gedärme in Unruhe versetzen und es manchmal besser wäre, alleine im Zimmer zu sein. Näher möchte ich auf die Erscheinungsformen und auf das Sprichwort nicht eingehen! Probiere es einfach aus und beginne den Tag mit einer Schale  Müsli mit Joghurt und etwas Obst. Beobachte deinen Körper und dein Sättigungsgefühl nach dem Verzehr. Achte auf den Einsatz von wenig Zucker, süße lieber mit etwas Honig. Viel Spaß beim Ausschneiden der Gemüsesorten.

Informationen 6 Fibel 2.pdf (73,42 kb)

Bewertung: 3.0 von 5 Benutzern

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Triff die Entscheidung!




Überlege, welche roten Esspunkte du ohne Probleme weglassen oder ersetzen könntest.
Triff für dich die Entscheidung, ab heute jeden Tag einen roten Punkt weniger auf deinen Plan malen zu müssen! Sei ehrlich und vergiss die Waage! Lass sie in der Ecke stehen und kontrolliere dein Gewicht durch die Beobachtungen die du regelmäßig an deinem Körper feststellst. Beobachte den Sitz deiner Lieblingssachen. Fühle beim Duschen deinen Körper.
Stelle Veränderungen fest. Schreibe oder male diese am Ende des Tages auf deinen Beobachtungsplan. Eine  entsprechende erweiterte Übersicht füge ich zum Downloaden bei.

Informationen 4.pdf (26,13 kb)

Gib die erste Bewertung ab

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König……..




Schon unsere Großeltern kannten das Sprichwort……. und abends wie ein Bettelmann. Ganz aus der Mode gekommen ist dieser Spruch nicht aber auch am Abend solltest du auf jeden Fall etwas essen. Nichts ist schlimmer, als im Bett zu liegen und an ein leckeres Abendessen zu denken. Aber wie so oft im Leben kommt es auf das WIE und WAS an. Hast du dein Essverhalten über einige Tage beobachtet? Nimm die Bögen zur Hand und kontrolliere deine Notizen. Wenn du denkst, du hast zu viel, zu fett oder zu süß gegessen, dann male einen roten Punkt hinter deine Notiz. Hast du Obst, Gemüse, Vollkornbrot, Kartoffeln oder Milchprodukte gegessen, male dahinter einen grünen Punkt. Für gesundes Trinken (Tee, Säfte, Wasser) kannst du dir auch einen grünen Punkt geben .Vergleiche an jedem Tag die Anzahl der roten und grünen Punkte. Eine Liste zum Downloaden steht für dich bereit!

Informationen 3.pdf (37,12 kb)

Gib die erste Bewertung ab

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5